© Aleksandar Gospić Photography

Feiern – ob das Leben oder den Tod

Welches Land schafft es ganze 15 % der gesamten Bevölkerung zu mobilisieren um einen 2. Platz zu feiern?

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland wird wohl bei jedem Kroaten unvergessen bleiben. 

Trotz der Final-Niederlage gegen Frankreich kamen mehr als 550.000 Menschen in die Hauptstadt Zagreb um ihre Helden bei der Rückkehr zu feiern.

Aber auch in schlechten Zeiten weiß man in Kroatien zusammenzustehen. Nur wenige Tage nach dem Erfolg in Russland verstarb der beliebte kroatische Sänger Oliver Dragojevic. Das Land nahm in beeindruckender Weise Abschied von ihm. Seine letzte Reise in einem Katamaran von Split nach Vela Luka zu seiner letzten Ruhestätte auf Korčula war ein Ereignis, wie es wohl nie wieder stattfinden wird!

Schreibe einen Kommentar