Corona und das Ungewisse

Liebe Gäste, liebe Freunde,
Seit Tagen schon kombinieren wir in Anbetracht der aktuellen Pandemie-Situation verschiedene Szenarien für die Urlaubssaison 2020 um unseren Gästen einen schönen, erholsamen und vor allen Dingen sicheren Urlaub garantieren zu können. Bis heute sind wir aber kein bisschen schlauer als zu Beginn der Pandemie.
Die Situation ändert sich fast täglich und bleibt unvorhersehbar.
 
So viel wissen wir zu diesem Zeitpunkt: in unserer Gespanschaft Zadar gab es seit Tagen keine neuen Corona-Infizierten, die Kurve legt sich so langsam nieder. Seit gestern öffnen wieder verschiedene Geschäfte (Textil, Eisenwaren, Baumärkte, …). Auch Kneipen und Cafés dürfen wieder öffnen, allerdings unter strengen Auflagen.
Ab nächste Woche sollen dienstleistende Kleinbetriebe wieder öffnen, also Friseure, Kosmetiksalons, usw. Aber alle müssen sich an strenge Auflagen halten um die Ansteckungsgefahr niedrig zu halten.
Für Hotels und Pensionen wurde noch nichts beschlossen.
Die Gespräche sind nicht gerade vielversprechend. So dürfen Restaurants, z.B., nur Speisen zum mitnehmen „servieren“; der Gast bestellt telefonisch und holt sich sein Essen am Fenster/an der Tür draußen vor dem Restaurant ab.
Cafés und Kneipen dürfen nur draußen auf den Terrassen ihre Getränke servieren, an Tischen die 2 m voneinander Abstand haben oder durch Plexiglasbarrieren getrennt sind, wobei max. 2 Personen an einem Tisch sitzen dürfen. Ob solche Sicherheitsvorkehrungen tatsächlich sicher oder sogar übertrieben sind, stellen wir erst einmal hintenan. Fakt aber ist: was immer die Verantwortlichen entscheiden, wir müssen uns daran halten.
 
Ihre Stornierungen halten sich noch immer in Grenzen, und was das angeht, könnten wir ohne Probleme die Pavlinka am 24.5. aufmachen. Sogar neue Buchungen und Verlängerungen des Reisetermins haben wir erhalten. Wir arbeiten täglich an den Vorbereitungen für die Saison, und unser Personal steht bereit.
 
Dennoch, wir wissen nichts. Werden wir aufmachen dürfen, oder überhaupt können? Welche Auflagen werden von uns erwartet? Werden sie machbar sein? Was wenn, trotz aller Sicherheitsvorkehrungen, doch etwas schief geht? Was machen wir wenn mitten in der Saison die Kurve wieder hoch geht? Was wenn wir überhaupt nicht öffnen, und die Saison sich zu einem herrlichen, coronafreien, super-Wetter-warmes-Meer-kaltes-Bier-Spanferkel-erholsamen Sommer entpuppt?
Wie auch immer, uns bleibt nichts anderes übrig als abzuwarten. Durchatmen, geduldig sein, auf`s Beste hoffen. Liebe Gäste, liebe Freunde, scheuen Sie sich nicht zu Fragen was Ihnen auf dem Herzen liegt, wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.
 
Hoffnungsvoll, Ihr Pavlinka-Team!

Schreibe einen Kommentar